Azubi-Fahrt nach Berlin

Die Auszubildenden aus Ohrdruf verbrachten gemeinsam mit dem Ausbildungsteam eine tolle Zeit in der Hauptstadt und konnten einen umfassenden Eindruck vom Storck-Werk in Berlin gewinnen.

 

Am 6. und 7. November stand für die Ohrdrufer Auszubildenden und das Ausbildungsteam etwas Abwechslung auf dem Programm: 44 Azubis starteten gut gelaunt mit dem Bus in Richtung Berlin, um den Hauptstadt-Standort zu besichtigen und auch ein wenig gemeinsame Zeit zu verbringen.  

 

Besonders für die Azubis im 1. Ausbildungsjahr ist die Fahrt zu einem der anderen beiden Storck-Werke eine sehr gute Gelegenheit, die Kollegen aus den höheren Ausbildungsjahren besser kennen zu lernen.  

 

Nach einem bunten Rahmenprogramm in der Hauptstadt und einem gemütlichen Abendessen wurde die Gruppe am nächsten Morgen herzlich von den Berliner Kollegen empfangen. Anschließend wurden bei Produktionsrundgängen und Gesprächen tolle Einblicke in die Berliner Herstellungsverfahren gegeben. Selbstverständlich konnten sich die Azubis auch von der geschmacklichen Qualität der Produkte überzeugen.

 

Einen gelungenen Abschluss der Azubi-Fahrt bildete ein gemeinsames Mittagessen, bei dem die typische Berliner Currywurst natürlich nicht fehlen durfte.

 

Unsere Azubis waren sich einig: es waren zwei spannende und lehrreiche Tage.