Kennenlernnachmittag für neue Azubis

Bei Storck in Halle hat der sogenannte Kennenlernnachmittag für unsere "neuen" Azubis bereits Tradition. Am 17.05.2016 fand dieser Tag wieder statt. Unsere neuen Azubis und ihre Familienangehörigen konnten einen umfassenden Einblick ins Unternehmen als Ausbildungsbetrieb gewinnen und ihre Fragen rund um den Einstieg ins Berufsleben stellen.

 

Das Ende der Schulzeit ist in Sicht und damit rückt der Beginn der Ausbildung immer näher. Für junge Menschen, die bald in den sogenannten Ernst des Lebens starten, häufen sich in dieser Zeit meistens auch die Fragen rund um die Ausbildung. Wie viele Personen starten mit mir? Wer und vor allem wie werden meine Azubi-Kollegen sein? Mit wem werde ich innerhalb der Ausbildung zu tun haben? Wie werden die ersten Schritte ins Berufsleben sein? Als Arbeitgeber ist uns bewusst, dass sich nicht nur unsere „neuen“ Auszubildenden sondern auch ihre Eltern, Geschwister oder Freunde diese und ähnliche Fragen stellen.

 

Um die ersten Fragen vor dem offiziellen Start am 01.08.2016 zu beantworten und allen interessierten Familienangehörigen einen ersten Einblick zu geben, ist unser sogenannter Kennlernnachmittag eine bewährte Tradition. Am 17.05.2016 fand dieser Tag statt. Neben der Teilnahme aller Ausbilder ist es ebenfalls üblich, aktuelle Auszubildende aktiv in das Programm einzubinden, damit ein erstes Kennenlernen stattfinden kann. Zunächst hat Matthias Ehrke, Industriekaufmann im 2. Ausbildungsjahr eine Präsentation über das Unternehmen gehalten. Anschließend fanden Betriebsrundgänge statt, die von unseren Auszubildenden durchgeführt und begleitet wurden. Dies waren:

·       Anne Tabea Lulis und Felix Quackernack, beide Süßwarentechnologen im 1. Ausbildungsjahr

·       Malte Michél Pawlik, Industriemechaniker im 2. Ausbildungsjahr

·       Dominik Nauber, Mechatroniker im 2. Ausbildungsjahr

·       Jannik Fromme, Betriebswirt (B.A.) im 2. Semester

 

Im anschließenden lockeren Austausch haben sich unsere neuen Kollegen rege mit unseren aktuellen Azubis unterhalten. Außerdem hatten die Eltern sowie Angehörigen die Chance ebenfalls untereinander in Kontakt zu treten oder uns Ausbilder näher kennen zu lernen.

 

Wir freuen uns auf den Start in das Ausbildungsjahr 2016, welcher am 01.08.2016 mit einem gemeinsamen Einführungsseminar erfolgen wird und wünschen unseren neuen Nachwuchskräften eine erfolgreiche restliche Schulzeit!