Storck eröffnet Werksverkauf in Berlin

Storck eröffnet am 26. November 2015 in der Flohrstraße in Berlin-Reinickendorf einen Werksverkauf für Verbraucher.

 

Storck eröffnet am 26. November 2015 in der Flohrstraße in Berlin- Reinickendorf einen Werksverkauf für Verbraucher. Toffifee, merci, nimm2, Werther‘s Original, Knoppers, Super Dickmann’s und viele weitere beliebte Markenprodukte aus der Süßwarenwelt der AUGUST STORCK KG werden auf 360 Quadratmetern präsentiert und zu attraktiven Preisen angeboten. Dazu zählen auch RIESEN, Mamba und weitere Bonbon-Marken wie Vollmilch-Brocken, Campino, Euka Menthol und Mint-Chocs. Ebenfalls je nach Jahreszeit erhältlich sind Saisonwaren wie derzeit Schokoladen Weihnachtskugeln, Weihnachtsmänner und Adventskalender.

„Der Wunsch nach einem öffentlichen Werksverkauf ist oft an uns herangetragen worden“, verweist Michael Zink, Geschäftsführer Finanzen, auf die schon lange bestehende Nachfrage. Mit dem Umbau des ehemaligen Schaumkuss-Werks von Storck in der Flohrstraße bot sich eine ideale Lösung, die direkt am Hauptstandort in der nahe gelegenen Waldstraße aus verkehrstechnischen Gründen nicht zu realisieren war.


„RIESEN-Auswahl in Reinickendorf!“ kündigt Michael Zink an und verweist damit zugleich auf die beliebte Bonbonmarke, die das Unternehmen als „Storck 1-Pfennig-Riesen“ bereits 1934 als 1. Markenbonbon Deutschlands erfunden hat. Auch heute gehören die Schokoladenkaramell-Bonbons noch zu den beliebten Süßwaren des Traditionsunternehmens. Der Werksverkauf bündelt in einer riesigen Auswahl die bekannten Süßwaren von Storck an einer Stelle in Berlin. Bis zu 90 verschiedene Storck-Artikel werden die Konsumenten hier finden.

  • Werksverkauf AUGUST STORCK KG, Flohrstraße 1 - 9, 13507 Berlin
  • Autobahnanbindung A111, Ausfahrt 5, Holzhauser Straße
  • Öffentliche Verkehrsmittel: U6 Holzhauser Straße
  • Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 18 Uhr

 

Weitere Informationen

www.storck.com/de/service/werksverkauf/